Matif: Rapssaat Februar 2014

07.02.2014 Frankreich erhöht seine Schätzung zur Weizenanbaufläche 2014
Frankreich hat seine Schätzung zur Weizenanbaufläche 2014 von 4,9 Mio. Hektar im Dezember auf 4,99 Mio. Hektar erhöht. Die Anbaufläche für Wintergerste wurde von 1,15 Mio im Dezember auf 1,2 Mio. Hektar erhöht. Beim Raps wurde die Anbaufläche von 1,53 Mio. Hektar auf 1,52 Mio. Hektar reduziert. Quelle: Reuters
03.02.2014 Strategie Grains / EU-28 Rapssaat-Produktion
Der private Analyst Strategie Grains hat seine monatliche Schätzung für die EU-28 Rapssaat-Produktion 2014/15 von 21,3 Mio. Tonnen auf 21,4 Mio. Tonnen erhöht. Quelle: Reuters
16.01.2014 Poweroil GmbH meldet "Force Majeure" für Rapsschrot-Lieferungen im Januar
Die Poweroil GmbH hat nach dem Brand im Rostocker Hafen "Force Majeure" für alle Rapsschrot-Lieferungen im Januar angemeldet. Auch bei den Rapsöl-Lieferung wird es zu Verzögerungen kommen, allerdings kann ein Teil der Lieferverpflichtungen aus Vorräten bedient werden. Quelle: Reuters
15.01.2014 Brand bei Ölmühle in Rostock
Ein Feuer ist gestern bei der Poweroil GmbH, eine der größten deutschen Ölmühlen mit Sitz im Rostocker Hafen, ausgebrochen. Der Brand dauerte etwa 2 Stunden. Die Schadenshöhe wird noch geprüft. Das Unternehmen verarbeitet nach eigenen Angaben jährlich bis zu 1 Mio. to. Rapssaat zu Rapsschrot und Rapsöl. Quelle: Reuters
13.01.2014 neue Raps-Chartanalyse
Auf unserer Homepage finden Sie unter: Charts/Chartanalyse eine soeben aktualisierte Raps-Chartanalyse
08.01.2014 Indien - Rapsproduktion
Obwohl in Indien die Anbaufläche für Raps in diesem Jahr von 6,5 Mill Hektar auf 6,97 Mill Hektar ausgeweitet wurde, könnte die Rapssaatproduktion auf dem Vorjahresniveau von 6,4 Mill Tonnen stagnieren. Ein deutlicher Temperaturrückgang in die Nähe des Gefrierpunktes, besonders in den nördlichen Regionen, könnte den erhofften Produktionszuwachs von 7,7 Prozent zunichte machen. Steigender Wohlstand und wachsende Bevölkerungszahlen haben den Speiseölbedarf und damit die Importe in den letzten Jahren deutlich erhöht. Im Wirtschaftsjahr 2012/13 stiegen die Einfuhren auf 10,4 Mill Tonnen. Fünf Jahre zuvor waren es noch 5,6 Mill Tonnen. Quelle Reuters
20.12.2013 Winterweizen u. Rapssaat Anbaufläche 2014 in Deutschland
Schätzungen des Deutschen Statistikamtes zufolge lauten die Anbauflächen 2014 für Winterweizen und Rapssaat in Deutschalnd wie folgt: Winterweizen: + 2,5% auf 3,13 Mio. ha Rapssaat - 1,8% auf 1,43 mio. ha.
19.12.2013 Britische Rapsproduktion 2013
Die britische Rapsproduktion 2013 sinkt nach Informationen des britischen Landwirtschaftsministriums um 17% auf 2,13 Mio.to. Quelle: Reuters
17.12.2013 Höhere Forderungen für Sojaschrot
Sojamehl verteuert sich am Dienstag auch in Europa, nachdem die CBoT-Sojaschrot-Kontrakte erneut anzogen. Neuer Exportbedarf und die Aussicht auf heißes und trockenes Wetter in Teilen Südamerikas treiben die Kurse. Südamerikanisches Sojamehl wurde am Montag bereits um 4 bis 12 usd/to teurer, die Käufer zeigten sich aber wenig interessiert. Da sich am Matif die Rapssnotierungen verbilligten und in Südamerika eine große Sojaernte erwartet wird, bleiben die Käufer in Wartestellung. Quelle: Reuters

zurück zur Übersicht

Auf der rechten Seite Ihrer Homepage können sie z.b. News anzeigen oder Ihre Besucher anderweitig informieren.